🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Zwischenstand dieser Woche

Jeden Tag kannst Du für Deinen Lieblings­song stimmen, indem du auf das jeweilige Herz klickst.

  1. The Black Angels - Half BelievingThe Black Angels - Half Believing
  2. Soviet Soviet - EcstasySoviet Soviet - Ecstasy
  3. ELA ORLEANS - Tumult In CloudsELA ORLEANS - Tumult In Clouds
  4. Tom Misch - Man Like YouTom Misch - Man Like You

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Yellow Days - A Little WhileYellow Days - A Little While
  2. Tatran - EyesTatran - Eyes
  3. Bowery Electric - Slow ThrillsBowery Electric - Slow Thrills
  4. Kurt Vile - Pretty PimpinKurt Vile - Pretty Pimpin

Playlist blättern

Bühnen of München

El Oktober bietet viel hörenswertes. Angefangen mit Jacques Palminger and the Kings of Dubrock am 2.10. im Feierwerk. Dann am 8.10. die Volxmusik Neuauflage mit Abstürzende Brieftauben und Die Mimmi's - ebenfalls dort. Privater ists am 10.10. in der Milla, mit Jens Friebe und der anschließenden TAPEFRUIT PARTY. Da spielt am 14.10. auch Pontiak. Am 16.10. gibts Die Sterne im Strom und Lee Fields & The Expressions im Ampere (und noch irgenwas; das fällt mir aber ums verrecken nicht mehr ein).

Am Freitag den 17.10. kommen Allah-Las ins Atomic Cafe und Blues Pills ins Feierwerk. Gleichen Ortes gibt es am nächsten Tag, dem 18.10., beim Keep it Low unter anderem Kadavar und Samsara Blues Experiment im Feierwerk zu sehen. Zur Freude vieler wird am Sonntag den 19.10. Caribou in der Muffathalle auftreten.

Die Woche darauf beginnt am 21.10 mit OFF! im Strøm und endet am 26.10. mit Kasabian im Kesselhaus und The Dø im Ampere; denen werde ich allerdings Kreisky aus Wien vorziehen, welche am selben Abend in der Milla gastieren.

Oktober brummt - kann November anknüpfen? Michael Gira (von Swans) am 1.11. im Feierwerk, am 5.11. The Undertones im Strøm, am 6.11. Lykke Li im Kesselhaus, am 8.11. The Growlers im Atomic Cafe. SBTRKT spielen am 10.11. in der Theaterfabrik, am selben Datum auch Motörhead und The Damned im Zenith. Angus & Julia Stone am 13.11.14 in derTonHalle.

Am 15.11. kann man sich Marianne Faithful im Circus Krone ansehen, oder Die Nerven im Strøm. Einen Tag später, Sonntag den 16.11., Einstürzende Neubauten im Muffatwerk (starke Vermutung: Muffathalle). Mando Diao im Zenith am 21.11.14, oder Der Nino aus Wien zusammen mit meiner großen Begeisterung Wanda in der Milla. Elton John in der Olympiahalle am 27.11.

Zenith langfristig übrigens: 17.1. Fritz Kalkbrenner und 17.2. Alt-J

Über den neuen Münchner Veranstaltungsort "Die Lackiererei" (Eröffnung voraussichtlich Mitte Oktober) werde ich nächste Woche berichten.

Thomas Schamann

Autor: Thomas Schamann

5000@tapefruit.com
Redaktion | Booking | Graphik

Wunderbarer Ehemann und Vater, Schlagzeuger von Brave Young Years und seit den späten 80ern auch Science-Fiction Liebhaber.



Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Sound Of Munich Now + BASSart + Puls

Konzerte München Dez. & Jan.

METRYK - Gold Of Pleasure EP

München im post-atomaren Zeitalter

Konzerte FEB/MAR München

Looper - Offgrid:Offline+These Things

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit