🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  2. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  3. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  4. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  5. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  6. The Limiñanas - Istanbul Is SleepyThe Limiñanas - Istanbul Is Sleepy
  7. Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)
  8. Courtney Barnett & Kurt Vile - Over EverythingCourtney Barnett & Kurt Vile - Over Everything

Playlist blättern

Diagrams im Circolo degli Artisti

Ich weiß nicht, wieviele von euch Anfang des Jahres, als ich darüber berichtete, in das Soloalbum Black Light von Tunng Mitgründer Sam Genders aka Diagrams reingehört haben.

Samstag abend hatte ich nun das große Glück, dass Diagrams, als eine von ganz ganz wenigen wirklich interessanten Bands in Rom gespielt haben. Publikum war sogar auch ein Bisschen da, knapp 50 Leute, hüstel... Jaja, die Musikszene von Rom... Ein Traum.

Live spielen Diagrams zu acht, die "klassische" Bandaufstellung Schlagzeug, Bass, Gitarre, Gitarre+Gesang - und dazu Keyboard, Posaune, Trompete und Sax. Und das hat absolut überzeugt. Definitiv eine Band, die live nochmal geiler ist als auf der Pladde.
Würd euch sehr ans Herz legen ein Konzert der Leute zu besuchen, wenn irgend möglich - leider haben sie in München nicht halt gemacht.

Aber das schönste an so Minikonzerten ist doch einfach, dass man nacher n kleenen Plausch mit den Künstlern haben kann. Ich muss zugeben, nach dem Bayern-Schock musste ich mir ein paar Bier reinstellen, sodass ich mich nicht mehr direkt an den Wortlaut erinnere, aber soviel kriege ich noch zusammen: Tunng mit Sam wird es auf absehbare Zeit wohl nicht mehr geben, ebensowenig Sam als Lehrer (so hat er die letzten 3 Jahre sein Brot verdient) - stattdessen soll das Soloprojekt vertieft werden, mit weiteren Touren und neuem Album.

Diagrams - Tall Buildings 7 Inch

Zum Abschied hab ich dann auch noch ein Geschenk bekommen! Ja schieß mich tot. Jetzt bin ich stolzer Besitzer einer handsignierten, limitierten, durchsichtigen 7" mit meinem Lieblingstrack Tall Buildings und dem ziemlich krassen Olubenga-Edit von Hill drauf - gewidmet einem gewissen Matthais. Ein schönes Ding für meine Sammlung schöner Dinge.

Matthias Schmidt

Autor: Matthias Schmidt

mazzekazze@tapefruit.com
Chefredaktion | Booking | Entwicklung

Gründer von Tapefruit. Architekt und Hausbrauer. Betreibt Tapefruit seit 2009 als Chefredakteur, Booker und Program­mierer.

Doktert ansonsten unter dem Pseudonym sigtrygg an verschiedenartiger Musikelektronik herum.

Kommentare zum Artikel

kiwifruit, 21.05.2012 22:25:

na so ist recht, ne schöne sache fürn schönen kerl.

SunSon, 22.05.2012 13:43:

Voll nice!

helddestages, 22.05.2012 14:11:

neeein - heute deinen beitrag gelesen - gehofft das sie nach wien kommen und dann festgestellt dass sie gestern da waren :(

Matthias, 22.05.2012 15:53:

oh no.... mein beileid :D


Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Hunx and his Punx live im Zoro

Grimes & Neon Indian (slightly NSFW)

Deichkind im Zenith

Dan Deacon live im Feierwerk

Atoms For Peace im Zenith

Menomena im Feierwerk

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit