🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  2. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  3. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  4. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  5. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  6. The Limiñanas - Istanbul Is SleepyThe Limiñanas - Istanbul Is Sleepy
  7. Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)
  8. Courtney Barnett & Kurt Vile - Over EverythingCourtney Barnett & Kurt Vile - Over Everything

Playlist blättern

Dry The River - Alarms In The Heart + Live im Strom

Dry The River - Alarms In The Heart + Live im Strom

Dry The River touren durch Deutschland und präsentieren ihr zweites Album Alarms in the Heart. Auch das Tapefruit Team kann sich diesen Mittwoch, 15.04.15, im Strom in München auf die vier Künstler vis á vis freuen!

Das Quartett aus England kann einem nur sympathisch werden, denn schließlich haben sie ihr eigenes Lokal Bier Mammoth gebraut. Von dem kann man zwar derzeit nichts mehr genießen, aber dafür gibt es hier noch Konzertkarten für 17,70€. Einlass 20.30, Beginn 21.30.

Besonders das Debutalbum Shallow Beds (2012) ist für mich jetzt schon seit Jahren der perfekte Begleiter für's Auto, da lassen sich sogar ätzende Mitautofahrer oder sonstige Übel hervorragend vergessen. Meine Favouriten sind New Ceremony und No Rest, dessen Video man glatt mal ausprobieren müsste?

Dry The River - Alarms In The Heart + Live im Strom

Beim aktuellen Dry The River-Album Alarms in the Heart (2014) fehlt zwar die Violine von William Harveyder, doch bleibt der Sound der Band durch den norwegischen Singer/Songwriter Peter Lidell unfehlbar. Neben ihm mischen noch Drummer Jon Warren, sowie Multiinstrumentalisten Matthew Taylor und Scott Miller - allesamt Briten - den individuellen Sound aus Folk und Indie zusammen.

Sehr zu empfehlen vom neuen Album sind die Songs Hidden Hand und Everlasting Light.

Wer es nicht zum Konzert von Dry The River schafft, kann von zu Hause ihren Live-Mitschnitt zu Boote durch Amsterdams Grachten genießen.

Da ein Konzert die Woche aber nicht reicht, beehren wir das Strom gleich zweimal diese Woche: Am Dienstag, 14.04.15, geht's erstmal zu Dan Mangan & Blacksmith und Cristobal & The Sea. Ein Ticket für 18,80€ legen wir euch sehr ans Herz!

Welch schöne Woche!

Victoria Männel

Autorin: Victoria Männel

kiwifruit@tapefruit.com
Redaktion

kiwifruit kümmert sich um das psychophysische Wohlbefinden ihres Artgenossen Tapefruit. Mit Worten, Naturalia, Feedback und therapeutischem Geschick als Personal Physio und Osteopath i.A. unterstützt sie Tapefruit bei seiner Werdensgeschichte.

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit