🔍

Vorschl├Ąge f├╝r n├Ąchste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl f├╝r die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugef├╝gt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  2. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  3. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  4. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  5. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  6. The Limi├▒anas - Istanbul Is SleepyThe Limi├▒anas - Istanbul Is Sleepy
  7. Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)
  8. Courtney Barnett & Kurt Vile - Over EverythingCourtney Barnett & Kurt Vile - Over Everything

Playlist bl├Ąttern

Kopfklang, Children, ParaNoise

Heute m├Âchte ich euch mal wieder drei Interpreten vorstellen, die ich neust entdeckt habe: Fangen wir doch gleich mal mit Kopfklang an: Direkt aus Neuk├Âlln kommt dieser Ambienttechno, der sich auf einer EP Tanzen & Schlafen als Auseinandersetzung zwischen zwei Polen manifestiert. Interessant, dass Kopfklang ansonsten eher als Rap-Produzent unterwegs ist.
Ich empfehle, direkt mal auf der Bandcamp-Seite des Labels Fjellsmug in die vier Tracks reinzuh├Âren. Pikant: Man kann sie auf Kassette bestelllen!
Auch das Video kann was, wenn ich auch der Meinung bin, mit dem H├Âschen h├Ątte sich der Protagonist besser nicht in den Schnee gesetzt

Ausserdem h├Ątten wir da Children, ebenfalls Berliner Kindl, die aber eine Spur ruhiger treten und ziemlich entspannten Elektro-Indie-Pop mit weiblichem Gesang machen, die vier-track EP No Future ist vor ein paar Tagen erschienen und ich w├╝rd sagen, jeden Euro wert. Als Vorgeschmack hier das Video zu Riot

So, zu guter Letzt m├Âchte ich euch noch paraNoise zeigen, TripHopper aus M├╝nchen mit einer ausgesprochen h├╝bschen Kassetten-Website, auf der man die kostenlose M.O.E EP mit f├╝nf ├╝beraus entspannten Tracks zum zur├╝cklehnen und entspannen herunterladen kann. Do it!

Matthias Schmidt

Autor: Matthias Schmidt

mazzekazze@tapefruit.com
Chefredaktion | Booking | Entwicklung

Gr├╝nder von Tapefruit. Architekt und Hausbrauer. Betreibt Tapefruit seit 2009 als Chefredakteur, Booker und Program­mierer.

Doktert ansonsten unter dem Pseudonym sigtrygg an verschiedenartiger Musikelektronik herum.



Beitr├Ąge, die dir auch gefallen k├Ânnten:

Beats On Anger 2012

Tapefruit wird drei!

Ein bisschen Flamenco

Peaking Lights, Sizarr, M├╝nchen

Je zwei neue Videos von Blur & CAN

SNOWHITE Records - Neuerscheinungen

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Ver├Âffentlichungen von Tapefruit