🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Max Romeo - Chase The DevilMax Romeo  - Chase The Devil
  2. Okkervil River - Days Spent FloatingOkkervil River - Days Spent Floating
  3. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  4. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  5. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  6. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  7. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  8. The Limiñanas - Istanbul Is SleepyThe Limiñanas - Istanbul Is Sleepy

Playlist blättern

Menomena + The National = Pfarmers + EL VY

Vor ein paar Jahren haben The National und Menomena gemeinsam getourt und "vor halbvollen Räumen gespielt" - eine Erfahrung, die die Bandmitglieder offenbar nachhaltig zusammen­geschweißt hat, was sich 2015 in zwei veröffentlichungen nieder­schlägt:

EL VY - Return To The Moon

Menomena + The National = Pfarmers + EL VY

Vor ein paar Tagen haben Ex-Menomena-Kopf Brent Knopf aka. Ramona Falls und The National Frontman Matt Berninger ihre Kollaboration EL VY angekündigt. Für Ende Oktober ist der Release des Albums Return To The Moon geplant, den Titeltrack kann man bereits hören, sehr eingängiges Teil, poppiger als gedacht, gesungen von Matt Berninger - klingt also eher nach The National als Menomena oder Ramona Falls. Man darf davon ausgehen, dass auf dem Album auch ein paar Zeilen von Brent Knopf gesungen werden dürften.

Anfang Dezember gibt es eine kleine EL VY ["the name is pronounced like a plural of Elvis; rhymes with 'hell pie"] Tour durch Deutschland, leider wird München ausgelassen...
02.12.2015 Hamburg | Gruenspan
04.12.2015 Köln | Kantine
06.12.2015 Berlin | Astra Kulturhaus


Pfarmers - Gunnera

Menomena + The National = Pfarmers + EL VY

Aber das ist nicht die einzige Koop aus Mitgliedern von The National und Menomena - Danny Seim, der singende Drummer, der uns vor einiger Zeit schon Rede und Antwort im Menomena-Interview stand und Bryan Devendorf, seineszeichens ebenfalls Drummer bei The National haben bereits vor einem halben Jahr zusammen mit dem Hornisten Dave Nelson (der u.a. für Sufjan Stevens tätig ist) das gemeinsame Album Gunnera unter dem Namen Pfarmers veröffentlicht.

Zugegebenermaßen nenne ich die Platte noch nicht mein Eigen (sie ist bestellt, ich werde berichten) - der erste Track The Ol' River Gang versprach aber schon einiges. Drum-zentriert, mit filmisch-düsterem Einschlag, gesungen von Danny Seim - klingt also eher nach Menomena als The National. Tendenziell die Kombination die ich spannender finde - bin auf jeden Fall sehr gespannt auf beide Platten.

Matthias Schmidt

Autor: Matthias Schmidt

mazzekazze@tapefruit.com
Chefredaktion | Booking | Entwicklung

Gründer von Tapefruit. Architekt und Hausbrauer. Betreibt Tapefruit seit 2009 als Chefredakteur, Booker und Program­mierer.

Doktert ansonsten unter dem Pseudonym sigtrygg an verschiedenartiger Musikelektronik herum.

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit