🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Zwischenstand dieser Woche

Jeden Tag kannst Du für Deinen Lieblings­song stimmen, indem du auf das jeweilige Herz klickst.

  1. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)

Playlist blättern

Muffat Winterfest 2016

Heute started die 2016er Ausgabe des Muffat Winterfestes. Wie letztes Jahr, darf man auch heuer wieder mit vollen Hallen rechnen - an zwei Abenden spielen in Muffathalle, -cafè und Ampere zwölf Bands und zahlreiche Djs - und das zum Spottpreis von 5€ an der Abendkasse, also überlegt's euch! Hier ein kurzer Überblick:


Muffat Winterfest 2016

Heute, 2. Januar 2016 geht es los mit den Münchner Britrockern Monday Tramps, gefolgt vom feinen Indietronic der Kölner Xul Zolar, und Münchens jüngstem Synthpop-Hype Cosby.

Daneben gibt es den Hip Hop Floor mit Demograffics feat. Tribes of Jizu und Ebow. Im Cafè spielen The King of Cons & Lil' L.

Die Aftershows besorgen Starmelt, Demograffics Soundsystem und COW Soundsystem


Muffat Winterfest 2016

Kommenden Dienstag, 5. Januar 2016 folgt die zweite Runde mit der Lichtdicht-Labelnight. Live zu sehen gibt es die münchner Indierocker Kytes, dazu die gschmeidige "Bavaro-Folk" Truppe Impala Ray und die Berliner Truppe Pentatones, die bei mir durch ihre peinliche Gesichtstattoo-PR-Nummer leider durch­gefallen sind, bevor ich je einen Song von ihnen gehört hätte. Kann also (noch) nicht bewerten, ob die was taugen.

Aus Würzburg kommt die Dreampop-Indie-Truppe Shaky Foundation, die gemeinsam mit The OWs aus Köln die zweite Stage bespielen.

Aftershows kommen von Lakechild, Jean Blanc, Feast., TwoIsAParty und Innocent Boys.

Matthias Schmidt

Autor: Matthias Schmidt

mazzekazze@tapefruit.com
Chefredaktion | Booking | Entwicklung

Gründer von Tapefruit. Architekt und Hausbrauer. Betreibt Tapefruit seit 2009 als Chefredakteur, Booker und Program­mierer.

Doktert ansonsten unter dem Pseudonym sigtrygg an verschiedenartiger Musikelektronik herum.



Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Caribou - Our Love + Muffathalle

Cigarettes After Sex

Les Millionnaires - Pink's Not Dead!

Grand Blanc

The Capitols | Tapefruit | Vereinsheim

"Peace & Noise!" Fest

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit