🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Max Romeo - Chase The DevilMax Romeo  - Chase The Devil
  2. Okkervil River - Days Spent FloatingOkkervil River - Days Spent Floating
  3. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  4. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  5. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  6. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  7. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  8. The Limiñanas - Istanbul Is SleepyThe Limiñanas - Istanbul Is Sleepy

Playlist blättern

Munch Munch - Console

Munch Munch - Double Visions
Munch Munch - Double Visions

Anfangs hätte ich das nie gedacht, schließlich hat mir die Platte nach dem ersten Durchhören nicht so viel gegeben. Aber jetzt möchte ich doch so weit gehen zu sagen, Munch Munch sind vielleicht die Newcomer des Jahres. Wem die ruhige Zeit schon langsam bei den Ohren rauskommt, der wird sich über die Abwechslung freuen - Double Visions, das Debüt von Munch Munch aus Bristol ist schon eher anstrengend.

Hektische Beats und grelle Orgeltöne bescheren dieser Platte das Prädikat "nicht Hintergrundbesäuselungsgeeignet".
Aber wenn man sich drauf einlässt, bleibt doch einiges hängen und macht auch Bisschen abhängig. Meine Empfehlung!
Wenn Reinhörbedarf besteht: Bandcamp bietet ein paar Downloads an.

Console - Herself
Console - Herself

Ausserdem hab ich es jetzt endlich mal geschafft, in die neue Platte Herself vom The Notwist-Elektriker und Rote Sonne-Mitgründer Martin Gretschmann aus Weilheim, besser bekannt unter dem Namen Console.

Wie zu erwarten, überwiegend ruhige, atmosphärische Elektronik mit diversen Einflüssen, die ich jetzt nicht weiter analysieren möchte.
Sehr liebevoll komponierte Beats.
Alles in Allem echt ein gutes Ding.


So und jetzt noch ein schnelles Update zu Tapefruit:
Es gab einige kleine Änderungen im Login-System und Player. Ausserdem haben wir seit neuestem eine Google Group, in der wir Veränderungen diskutieren möchten - würde mich freuen, wenn einige von euch mitmachen!

Matthias Schmidt

Autor: Matthias Schmidt

mazzekazze@tapefruit.com
Chefredaktion | Booking | Entwicklung

Gründer von Tapefruit. Architekt und Hausbrauer. Betreibt Tapefruit seit 2009 als Chefredakteur, Booker und Program­mierer.

Doktert ansonsten unter dem Pseudonym sigtrygg an verschiedenartiger Musikelektronik herum.



Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Kitsuné Maison Compilation 10

BNR presents SUPER ACID

The Strokes, Siriusmo, Toro Y Moi

Smooth, Junip, Sufjan Stevens

Crystal Fighters - Star Of Love

Okkervil River - I Am Very Far

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit