🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Max Romeo - Chase The DevilMax Romeo  - Chase The Devil
  2. Okkervil River - Days Spent FloatingOkkervil River - Days Spent Floating
  3. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  4. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  5. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  6. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  7. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  8. The Limiñanas - Istanbul Is SleepyThe Limiñanas - Istanbul Is Sleepy

Playlist blättern

Noel Gallagher's High Flying Birds

Noel Gallagher's High Flying Birds
Letzten Donnerstag hatte ich das herrliche Vergnügen Noel Gallagher's High Flying Birds live in Zürich zu sehen. Da ich schon länger nicht mehr bei einem Konzert mit richtigen Instrumenten war und generell in letzter Zeit fast ausschliesslich elektronische Musik hörte, fragte ich mich, ob mir der Auftritt zusagen würde. Hat er! Und wie! Der Sound war wirklich gut, so wie man ihn sich von einem Oasis Mitglied vorstellen würde, aber sicherlich nicht dasselbe. Ich würde die Songs als eine Mischung aus Killers und Fratellis bezeichnen, wobei die Grundstimmung sehr viel ruhiger und erhabener ist. Noel Gallagher's High Flying Birds Komplex 457
So oder so muss ich sagen, dass die blosse Bühnenpräsenz von guten Musikern und Noel Gallagher selbst auch sehr viel zur Stimmung beitrug. Gesprochen wurde kaum, aber sehr cool die Gitarre gezupft. So ein lässiger Kerl! Ihr seht, ich war verzaubert und lege euch nahe bald mal wieder auf ein Konzert zu gehen. Sogar dieser poppige Sound ist überwältigend, wenn er vor den eigenen Augen produziert wird. Und es hat mich auch erneut daran erinnert mich nicht zu sehr auf eine Musikrichtung zu fixieren. Deshalb jetzt nochmal ein grosses Dankeschön für all eure wunderbaren Vorschläge!
Und jetzt noch zum wichtigsten: Mein Lieblingssong von der B-Seite des Albums:

Robindro von Gierke

Autor: Robindro von Gierke

sunson@tapefruit.com
Außenstelle Wien

Schon mal von der Von-Gierke-Krankheit gehört?



Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

The Legend of Flying PussyFoot

Keno x Flying Pussyfoot – Paradajz Lost

Sample Minded - Indigo

Alice In Ultraland

Diagrams - Black Light

Becquerels - Varmints On The Run

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit