🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Zwischenstand dieser Woche

Jeden Tag kannst Du für Deinen Lieblings­song stimmen, indem du auf das jeweilige Herz klickst.

  1. Pfarmers - Our PuramPfarmers - Our Puram
  2. Munch Munch - Wolfman's WifeMunch Munch - Wolfman's Wife
  3. Onna - Enfolding Your Breasts... Onna - Enfolding Your Breasts...

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Craft Spells - NauseaCraft Spells - Nausea
  2. Whispering Sons - WallWhispering Sons - Wall
  3. Mùm - Slow DownMùm - Slow Down

Playlist blättern

Schreibmusik

Meine sehr geehrten Damen und Herren, ich bin momentan selbstverschuldet von einem Haufen Uniarbeit begraben und einzig die betörenden Klänge, die ich diese Woche neu entdeckte, motivieren mich weiter mein Hirn zu martern und meine Tastatur zu schänden. Virtual Boy Symphony No. None Cover Etwas, das ich durch reinen Zufall gefunden habe und mich seitdem nicht mehr loslässt ist die EP, Symphony No. Nøne von Virtual Boy. Der letzte Track Mass wurde meinerseits meinen Freunden schon als Epos angepriesen.

So oder so ist das eine wirklich gelungene Mischung aus elektronischen Klängen, Streichern, Dubstep und, am wichtigsten, Überraschungen. Geinoh Yamashirogumi Logo Zweitens habe ich mir den sehr berühmten Animestreifen Akira angeschaut, für dessen Soundtrack Geinoh Yamashirogumi verantwortlich ist. Dies ist ein Kollektiv unterschiedlichster Professionen, die alte und neue Technologien der Musikherstellung mit alten und neuen Rhythmen und Kultureinschlägen verbinden. Gerade bei diesem Score fand ich die Idee, die Namen der Protagonisten zu Sprechgesängen zu verweben sehr genial und überzeugend. Das Requiem haut mich immer wieder um, wohl aber auch deshalb, weil ich den Film sehr bewunderte. Als ich Mazzekazze auf diese Gruppierung ansprach empfahl er mir noch diesen Track:

Hört mal rein, irgendwie ist das wirklcih etwas besonders Merkwürdiges, beziehungsweise etwas merkwürdig Besonderes, oder?
Als drittes sehe ich es als meine persönliche Pflicht euch den Link zum Track Dream On von Totally Enormous Extinct Dinosaurs zu zeigen. Gegen Mailadresse könnt ihr ihn euch gratis downloaden. Die meisten werden ihn wohl schon kennen, aber dann heizt er zumindest eure Vorfreude auf das am 11. Juni erscheinende Album an?! Ich lieb das Zeug!
Und allen, die auch im Unistress sind: Viel Erfolg!

Robindro von Gierke

Autor: Robindro von Gierke

sunson@tapefruit.com
Außenstelle Wien

Schon mal von der Von-Gierke-Krankheit gehört?

Kommentare zum Artikel

Phabian, 18.05.2012 21:25:

Geinoh Yamashirogumi is auch eine super Musik zum Zeichnen.


Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Tecnosaurus Rex EP + Live

PAN & Artist

Deacon, Orange,Wickmann, X

Sebastian Lind & Willy Moon

All We Are - Cardhouse

Tapefruit Version 7.0

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit