🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Zwischenstand dieser Woche

Jeden Tag kannst Du für Deinen Lieblings­song stimmen, indem du auf das jeweilige Herz klickst.

  1. Craft Spells - NauseaCraft Spells - Nausea
  2. Fazerdaze - Lucky GirlFazerdaze - Lucky Girl
  3. Our Ceasing Voice - GoneOur Ceasing Voice - Gone
  4. The Imajinary Friends - Baby's BathwaterThe Imajinary Friends  - Baby's Bathwater
  5. Exxes - Marilin's PillsExxes - Marilin's Pills

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Whispering Sons - WallWhispering Sons - Wall
  2. Mùm - Slow DownMùm - Slow Down
  3. Twink - Ten Thousand Words In A Cardboard BoxTwink - Ten Thousand Words In A Cardboard Box
  4. Kitchen & The Plastic Spoons - Ice Cream To GodKitchen  & The Plastic Spoons - Ice Cream To God
  5. Dope Lemon - Honey BonesDope Lemon - Honey Bones

Playlist blättern

Belp feat. Becky Reynolds Band

Die Band ist zum größten Teil fiktiv - das neue Belp "Mini-Album" kommt als Alleinunterhalter ohne Gesang auf der Bar-Terrasse eines spukenden Hotels an. Unfreiwillig schäbig ist das ganze aber nicht: Die Lieder sind besonders arrangiert und architektonisch dynamisch - der Promotext spricht von „völlig neuartige[m] Disco Jazz“. Der erste Durchlauf der A-Seite fühlt sich so an:

Es ist 1986, ich bin paranormaler Detektiv, sitze in der Nacht wartend an einer belebten Strandbar und lasse die Umgebung wirken. In diesem Mikrokosmos habe ich mich gerade wohlig eingerichtet, da kommt Pissy Milly mit entschiedenem und ausladendem Schritt aus dem scheinbaren Nichts gestrahlt. Meine Hirnkamera schwenkt sofort auf sie und folgt ihr widerstandslos in einer Kamerafahrt die Promenade entlang, bevor Milly wieder irgendwo in der Szenerie abtaucht. Erneuter Wechsel: Auftritt Saxploitation, eine umherrennende Ameisengruppe mit Saxophon. Aus Interesse lasse ich das Lied mal auf 33rpm laufen, statt der vorgegebenen 45. Aus der Saxploitation wird so Sexploitation – Laura Gemser läuft über ein Rollfeld um ihren Flieger zu besteigen, der wenig später abhebt. Interessant.

Zur Probe: Ein Pissy Milly Outtake:

Was ist das? Ein Keyboard im Fiebertraum? Extraterrestrische Digitalwesen, die die Fiesta reenacten die sie gerade in ihrem Teleskop entdeckt haben? Oder irdische Elektrotypen? Vor kurzem habe ich einen Bericht über Myon gelesen, einen Roboter der Ensemblemitglied der Komischen Oper Berlin ist und lernen soll die Stimmung von Musik zu "erfühlen". Ich halte die Ankündigung von Gefühl für übertrieben; es geht scheinbar eher um die Benutzung von Ton und Geräusch, in Form von Musik, als Kommandosprache zur Bedienung eines Automaten. Genrell ist der Gedanke aber natürlich reizvoll: Do androids dream of electric Jazz? Belp würde sich als Traum anbieten.

Belp feat. Becky Reynolds Band

Ein guter Schwung der Schamoni-Musik Releases kommt im einfarbigen Sleeve. Als Freund von Schlichtheit halte ich das für eine respektable Entscheidung. Nichtsdestotrotz: Die Größe des Artworks ist ein Vorzug der Schallplatte, und daher freue mich darüber, dass mir gerade hier das Design (von Sebastian Kempff) nicht vorenthalten bleibt. Blau, stimmungsvoll, auf eine Art retro, aber ohne gezwungen Unzulänglichkeiten zu produzieren um supercool-used-look zu sein. Absichtlich schäbig ist die Platte eben nämlich auch nicht. Damit ist das Artwork ein gedeckter Scheck für die Aufnahme die es umhüllt. Eigenartig & hervorragend. Gefällt mir!

Die blaue 10" Scheibe (9 Tracks) erscheint am 20.2.15 (im Optimal) bzw. 6.3. (allgemeiner Vertrieb) auf Schamoni .

Thomas Schamann

Autor: Thomas Schamann

5000@tapefruit.com
Redaktion | Booking | Graphik

Wunderbarer Ehemann und Vater, Schlagzeuger von Brave Young Years und seit den späten 80ern auch Science-Fiction Liebhaber.

Kommentare zum Artikel

Matthias, 11.02.2015 22:24:

Habe zunächst "Kosmische Oper Berlin" gelesen und mich keinen Strich gewundert.

5000, 14.02.2015 14:01:

Wunderbar! So?
https://www.youtube.com/watch?v=IoW_ZOfsrzA

Matthias, 14.02.2015 20:33:

That is my boy


Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Kermit, Litoral

Dan Mangan + Blacksmith - Club Meds

Diagrams - Chromatics

15 Jahre Gomma - neue Compilation Pop Futuro out now

Becquerels - In A State Of Blitz

Blur - The Magic Whip

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit