🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Zwischenstand dieser Woche

Jeden Tag kannst Du für Deinen Lieblings­song stimmen, indem du auf das jeweilige Herz klickst.

  1. Moderat - Rusty NailsModerat - Rusty Nails
  2. Harumi - Fire By The River Harumi - Fire By The River

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Henry Flynt - Violin Strobe Henry Flynt - Violin Strobe
  2. Frustration - I Can't Forget YouFrustration - I Can't Forget You

Playlist blättern

Facebook Music

Facebookmusic
Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist Musik suchen und hören. Das ist auch der Grund, warum ich Tapefruit so gern habe. Zuhause sitzen und ein frisch gekauftes Album anhören, im Club zu einem geilen Mix tanzen oder bei einem Livekonzert abgehen. Immer ist es schön Musik zu hören. Meistens werden diese Erlebnisse mit Freunden zu etwas wirklich Besonderem.
Dieses Gemeinschaftserlebnis will Facebook jetzt auch herstellen. Mithilfe einer Schnittstelle im Chat wird es jetzt möglich sein zusammen mit Freunden Songs anzuhören. Es wird wohl sogar möglich sein, sekundengenau in die Musik des anderen einzusteigen. In Deutschland ist Spotify der Partner von Facebook, was jedoch Schwierigkeiten mit der GEMA mit sich bringt. Deshalb ist noch nicht klar, wann dieser Service voll funktionsfähig in der Bundesrepublik zur Verfügung stehen wird.

Soweit die Fakten, jetzt folgen noch ein paar Ausführungen meinerseits.
Ich finde die Idee wirklich schön. Doch läuft es auf das Hauptproblem von Facebook hinaus. Will man wirklich Sachen miteinander online "teilen" oder sich nicht dann doch lieber bei jemandem treffen oder auf ein Konzert gehen. Zwar lernt man sicherlich dadurch auch viel Musik kennen, aber dadurch, dass ganz Facebook letztlich auf Likes und Anerkennung aufgebaut ist wird das auch nur zu einem intellektuellen Gewichse ausarten. Vielleicht auch nicht; wenn diese Funktion erhältlich sein wird, werde ich auf jeden Fall vorsichtig damit umgehen.

In diesem Sinne: Auf zu unserer Facebookgruppe! Denn für Musikliebhaber wie uns ist so eine Funktion sicherlich eine Chance.

Gimmick: Gratis Download von isländisch gemixten Afrohouse: Senseni (FM Belfast Remix) von Kimbabwe

Robindro von Gierke

Autor: Robindro von Gierke

sunson@tapefruit.com
Außenstelle Wien

Schon mal von der Von-Gierke-Krankheit gehört?

Kommentare zum Artikel

Matthias, 18.01.2012 20:57:

jo ich seh diese entwicklung auch eher etwas skeptisch... vor allem frag ich mich, was erst los ist, wenn g+ das kopiert. bei facebook music wirst du ja entscheiden können, ob du teilen möchtest, was du gerade hörst. loggst du dich bei google+ ein, wirst du automatisch bei youtube mit eingeloggt - creepy.
und was das ganze für die musik-branche bedeuted... ich hab heut einen sehr interessanten artikel gelesen (
http://www.cio.de/strategien/2299972/), der zwar meines erachtens nich 100% richtig is, aber ein interessantes thema anspricht: dinge die früher noch eigenständige programme/websites waren, verkommen immer mehr zu "funktionen" - mit facebook und google+ kannste jetzt chatten und video-telefonieren - wer braucht da noch msn/skype/icq... diese programme sterben aus. und ähnliches gilt für andere bereiche.
was da passiert ist mono- bzw, wenn man unbedingt will, dass google+ ein ernstzunehmender gegenpol zu facebook sei (was momentan [noch?] imho nicht der fall ist) polypolisierung.
und das ist doch im grunde genau das gegenteil von dem was das internet und seine möglichkeit für alle, es mit zu formen, ausmacht.
dystopische zukunftsaussicht: wenn das so weiter geht, macht nicht irgend ein SOPA oder was auch immer fürn gesetz das internet kaputt, sondern die Polypolisierung und Mainstreamisierung. Wäre nicht das erste Medium dem es so ergeht.


Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Musical Radicals I - Zukunft ist jetzt

Die besten Kassetten

Über die Bonjovisierung

Wie soll das denn nur weitergehen?

Thüringer Klöße

Himmel hilf, die GEMA kommt!

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit