🔍

Vorschläge für nächste Woche

Jede Woche kannst Du einen Song deiner Wahl für die endlose Tapefruit Playlist vorschlagen.

Es wurde noch kein Vorschlag eingereicht.

Die Liste der Gewinner

Jeden Sonntag ermitteln wir das Ergebnis und der Gewinner wird zur endlosen Playlist hinzugefügt.
Auch du kannst dabei mitmachen: Einfach hier registrieren.

  1. Dj Shadow - Right ThingDj Shadow  - Right Thing
  2. Pulsallama - The Devil Lives In My Husband's BodyPulsallama  - The Devil Lives In My Husband's Body
  3. Haruomi Hosono - CaravanHaruomi Hosono - Caravan
  4. Tim Buckley - Driftin'Tim Buckley  - Driftin'
  5. Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)Michael Hurley - Animal Song (If I Could Ramble Like A Hound)
  6. The Limiñanas - Istanbul Is SleepyThe Limiñanas - Istanbul Is Sleepy
  7. Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)Yardbirds - All The Pretty Little Horses (Hushabye)
  8. Courtney Barnett & Kurt Vile - Over EverythingCourtney Barnett & Kurt Vile - Over Everything

Playlist blättern

Sebastian Lind & Willy Moon

Hey ho, zwei Neuentdeckungen gehen diese Woche auf mein Konto, aber vorher noch eine kleine Richtigstellung, zu meinem letzten Beitrag: Die Koordinaten, die im gezeigten Emperor X-Video zu sehen sind, liegen leider in den USA - die Koordinaten für Deutschland sind ziemlich gut versteckt in einem neuen Song versteckt - nicht leicht zu finden, jedenfalls nicht ohne geeignete Software (die Koordinaten werden durch die Frequenzen zweier Töne geliefert).

So, zu den Neuentdeckungen:
Der Däne Sebastian Lind, 23 Jahre jung, bringt in Kürze sein zweites Album I Will Follow an den Start. Ohrwürmer aller erster Qualitäten sind vorprogrammiert, zumindest wenn man aus den Singles Never Let Go und Woods (als kostenloser Download via Facebook verfügbar) schließt.

Das 21-jährige neuseeländische Bürschchen Willy Moon macht irgendwie nen ganz freshen Sound - klingt irgendwie wie ein 60's Rock'n'Roll vs 10's R'n'B Mashup (oder, wie der Guardian es ausdrückt: "Like Bo Diddley, remixed by Swizz Beatz") - und zappelt dazu sehr lustig ab. Debüt-Album folgt im September.

So, noch was flottes in eigener Sache: Wir bringen zwei von euch zur Jägermeister Wirtshaus Tour im Augustinerkeller - Für gutes Bier ist gesorgt, ums musikalische kümmern sich Zedd, Tua und meine Favoriten I Heart Sharks (siehe Bandsalat).
Karten für dieses Event gibt es nicht zu kaufen, also ran an den Speck! Geht auch ganz einfach: Einfach bis morgen, 14 Uhr das Ticket-Bild auf unserer Facebook-Page "teilen" und schon seid ihr auf der Teilnehmerliste.

Matthias Schmidt

Autor: Matthias Schmidt

mazzekazze@tapefruit.com
Chefredaktion | Booking | Entwicklung

Gründer von Tapefruit. Architekt und Hausbrauer. Betreibt Tapefruit seit 2009 als Chefredakteur, Booker und Program­mierer.

Doktert ansonsten unter dem Pseudonym sigtrygg an verschiedenartiger Musikelektronik herum.

Kommentare zum Artikel

Matthias, 12.06.2012 20:01:

oh, grad erst entdeckt: der Robot Koch Remix von Sebastian Lind's Never Let Go ist alles andere als von schlechten Eltern: http://official.fm/tracks/368710


Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Deacon, Orange,Wickmann, X

All We Are - Cardhouse

SNOWHITE Records - Neuerscheinungen

Tecnosaurus Rex EP + Live

Je zwei neue Videos von Blur & CAN

Schreibmusik

Tapefruit Newsletter

Erhalte Updates zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Tapefruit